Alexa wohnt nich tmehr beim Leuchtturm.
Sie steht jetzt links unter dem Fernseher.

Sie ist leider strunkdumm und weiß recht wenig.

Ein paar Sachen, die sie kennt:

Alexa, wie wird das Wetter?

Alexa, brauche ich einen Regenschirm?

Alexa, wann geht die Sonne unter?

Alexa, nenne mir ein Kochrezept.

Alexa, erzähl mir einen Witz.

Alexa, spiele WDR 5.

Alexa, wie weit ist es nach Den Helder?

Alexa, wann ist Vollmond?

Seit 2019 kann Alexa aus „Amazon Music“ alles abspielen, was sehr schön ist. Dazu einfach Titel und/oder Interpret nennen, dann legt sie los („Alexa, spiele Schni, schna, schnappi!“, oder: „Alexa, spiele 80er-Jahre-Musik!“)