• Das Thermostat für die Heizung befindet sich in der Küche über dem Ofen.
  • Stellen Sie hier die gewünschte Raumtemperatur ein.
  • Die Heizkörper unten bleiben in der Heizsaison bitte immer ganz aufgedreht (=links drehen).
  • Sollte die Heizung oder das Warmwasser nicht heiß werden, so hat sich die Gastherme abgeschaltet. Das macht sie manchmal, z. B. wenn es einen Stromausfall gegeben hat.
  • Die Therme befindet sich in der Kammer (zweite Tür rechts neben dem Eingang).
  • Um die Therme neu zu starten, öffnen Sie die weiße Klappe. Die klemmt, aber sie geht dann doch irgendwann auf.
  • Halten Sie den grauen Knopf unten links durchgedrückt und
  • betätigen Sie den schwarzen Piezozünder auf der rechten Seite mehrmals, bis in dem kleinen Fenster, gaaaaaaanz weit rechts, eine kleine Flamme angeht.
  • Halten Sie danach den linken grauen Knopf noch circa 30 Sekunden und lassen Sie ihn dann los.
  • Sollte das Gerät nicht anspringen, wiederholen Sie die letzten drei Schritte.
  • Die Sache ist etwas knifflig und braucht vielleicht etwas Geduld.
  • Sollte gar nichts gehen, gehen Sie bitte auf den Ruigeweg, dort links herum, zwei Häuser weiter zur Nummer 61. Hier wohnt Herr de Groet, der Ihnen bei der Heizung helfen kann.