• Der Thermostat für die Heizung befindet sich in der Küche über dem Ofen.
  • Stellen Sie hier die gewünschte Raumtemperatur ein.
  • Die Heizkörper unten bleiben in der Heizsaison bitte immer ganz aufgedreht (=links drehen).
  • Sollte die Heizung oder das Warmwasser nicht heiß werden, so hat sich die Gastherme abgeschaltet. Das macht sie manchmal, z.B. wenn es einen Stromausfall gegeben hat.
  • Die Therme befindet sich in der Kammer (zweite Tür rechts neben dem Eingang).
  • Um die Therme neu zu starten, öffnen sie die weiße Klappe. Die klemmt, aber sie geht dann doch irgendwann auf.
  • Halten Sie den grauen Knopf unten links durchgedrückt und
  • betätigen Sie den schwarzen Piezozünder auf der rechten Seite mehrmals, bis in dem kleinen Fenster, gaaaanz weit rechts, eine kleine Flamme angeht.
  • Halten Sie danach den linken Knopf noch circa 30 Sekunden und lassen Sie ihn dann los.
  • Sollte das Gerät nicht anspringen, wiederholen Sie die letzten drei Schritte.
  • Die Sache ist etwas knifflig und braucht vielleicht etwas Geduld.
  • Sollte gar nichts gehen, gehen Sie bitte auf den Ruigeweg, links herum, zwei Häuser weiter zur Nummer 61. Dort wohnt Herr de Groet, der Ihnen bei der Heizung helfen kann.